Bewerbung für das Votum in Sachsen

Es ist soweit! Dieses Wochenende ist LDK in Sachsen und ich bewerbe mich auf das sächsische Votum für die Grüne Europaliste.

Es geht auf der LDK und in den nächsten Monaten um viel, nämlich darum, wie wir den weiteren Rechtsruck in Sachsen bei der nächsten Landtagswahl verhindern und die Macht der CDU brechen, deren Politik in den letzten Jahren Teil des Problems war und ist. Wir werden darüber diskutieren, wie wir die Menschen mitnehmen, die einen Kurs der Menschlichkeit und Weltoffenheit vertreten und die #dasAndereSachsen wollen – und das sind Viele!

Es wird aber auch darum gehen, wie sich die sächsischen Grünen für die Europawahl aufstellen. Ich bin total motiviert für einen engagierten proeuropäischen Wahlkampf in Sachsen, es geht um so unglaublich viel. Im Europaparlament will ich Ansprechpartnerin sein für eine Region, wo es ganz besonders wichtig ist, Grüne Europapolitik zu vermitteln und mit den Menschen über unser Europa zu diskutieren. Und ich will diese Stimmen nach Brüssel tragen, denn die EU kann nicht funktionieren, wenn alles nur top-down entschieden wird. Die Ereignisse der letzten Tage in Chemnitz schockieren mich zutiefst, gerade weil Chemnitz der Ort ist, wo ich gelebt und mit Grüner Politik begonnen habe. Aber umso wichtiger ist es jetzt, dort für Grüne Ideen, für ein offenes Europa und für die Demokratie zu streiten. Lasst uns einen grünen Aufbruch für Europa starten!

Meine Bewerbung findet sich hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel