Herz statt Hetze in Dresden

Seit 4 Jahren marschiert PeGiDa in Dresden. Für uns sind das 4 Jahre zu viel. Wir fanden, es darf keinen Jahrestag für Menschenverachtung geben und demonstrierten zusammen mit über 10.000 Menschen für ein buntes und weltoffenes Sachsen. Nach #unteilbar und der Bayernwahl gab #HerzstattHetze ganz viel Hoffnung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel