Zeitumstellung in der EU

In der Nacht zum Sonntag werden in der EU die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt. Doch laut einer öffentlichen Befragung sprachen sich Bürger:innen dafür aus, die Zeitumstellung abzuschaffen. Als Europaabgeordnete erkläre ich in der Süddeutschen Zeitung, warum die europäischen Länder sich nicht darauf einigen können. Der Artikel trägt den Titel: „Es ist kompliziert“: Warum die […]

Weiterlesen

Pressestatement zur Untersuchung der Europäischen Ombudsfrau zum EU-Mercosur-Abkommen

Heute hat die Europäische Ombudsfrau Emily O’Reilly ihre Untersuchung zum Vorgehen der EU-Kommission im Rahmen der EU-Mercosur-Handelsverhandlungen abgeschlossen. Ihr Fazit ist eindeutig: Die Kommission hätte vor dem Abschluss der Verhandlungen eine aktualisierte Nachhaltigkeitsfolgenabschätzung fertigstellen müssen. Ihr Versäumnis sei schlechte Verwaltungspraxis, so die Ombudsfrau.   Dazu erklärt die Grünen-Europaabgeordnete Anna Cavazzini, handelspolitische Sprecherin ihrer Fraktion im […]

Weiterlesen

Umweltverbände schreiben offenen Brief zu Turów an Ministerpräsident Kretschmer

PRESSESTATEMENT 18.03.2021 Heute haben vier Verbände einen offenen Brief an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zum Braunkohletagebau Turów im Dreiländereck veröffentlicht. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Sachsen, Greenpeace Deutschland, Client Earth und GRÜNE LIGA fordern den Freistaat Sachsen auf, sich gegenüber der Bundesregierung für einen gemeinsamen Rechtsweg mit der Tschechischen Republik vor dem […]

Weiterlesen

EP-Gespräch mit Anna Cavazzini über den EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft

EPinDeutschland · EP-Gespräch mit Anna Cavazzini über den EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft Wissenschaftler schlagen Alarm: Wenn sich die Art und Weise, wie wir Ressourcen verbrauchen, nicht bald ändert, dann bräuchten wir im Jahr 2050 theoretisch drei Planeten Erde, um den Bedarf der Menschheit zu decken. Wegwerfen, statt Wiederverwenden! – Allein in der EU fallen jährlich […]

Weiterlesen