Photo by Bank Phrom on Unsplash

Photo by Bank Phrom on Unsplash

Aktionsplan Kreislaufwirtschaft: Schwung für den Grünen Deal

Zum heute von der Europäischen Kommission vorgestellten Aktionsplan Kreislaufwirtschaft erklärt Anna Cavazzini, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im Europäischen Parlament:

„Der Aktionsplan Kreislaufwirtschaft ist das ehrgeizigste, was die Europäische Kommission jemals vorgelegt hat, um die negativen Umwelt- und Klimaauswirkungen von Produkten wie Smartphones zu bekämpfen, die in Europa beinahe zu Wegwerfartikeln geworden sind.

Ich begrüße, dass die Europäische Kommission endlich das Recht auf Reparatur verankern will und einen gesetzlichen Rahmen für nachhaltigere Produkte vorschlägt. Das stärkt die Verbraucher*innen und ist gut für den Umweltschutz. Wenn Produkte repariert, wiederverwertet und recycelt werden können, reduziert das Abfall massiv und schont den Geldbeutel.  

Greenwashing soll unterbunden werden, sodass Verbraucher*innen wirklich nachhaltig einkaufen können. Längere Garantien sollen dafür sorgen, dass Hersteller auch wirklich langlebigere Produkte auf den Markt bringen. Jetzt kommt es darauf an, dass die Vorschläge nicht durch die Mitgliedsstaaten verwässert werden.“

Ein Briefing mit Hintergrundinfos finden Sie hier: https://www.annacavazzini.eu/?p=2365

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel