Photo by Bank Phrom on Unsplash

Photo by Bank Phrom on Unsplash

Presselage zum EU-Vietnam-Abkommen

Auf der Tagesordnung des Europaparlaments standen diese Woche die Debatte und Abstimmung über das EU-Vietnam-Handelsabkommen. Ein heißes Thema über das in der Medienlandschaft viel berichtet wurde.

Der Tagesspiegel veröffentlichte einen Beitrag des Journalisten Thorsten Mumme unter dem Titel „Handelsabkommen mit Vietnam – Mit diesem Vertrag will die EU ihre Werte exportieren.“

Björn Finke, Brüssel-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung, schrieb diesen Artikel über das Abkommen und machte gleichermaßen darauf aufmerksam, dass die Europäische Union diese Woche beschlossen hat, Zölle auf Produkte aus Kambodscha zu erheben, da es nicht dafür sorgt, die Menschenrechtsverletzungen im eigenen Land zu beenden.

Für den Deutschlandfunk sprach ich diese Woche auch mit Nicole Dittmer über das EVFTA-Abkommen und kritisiere in diesem Interview die Europäische Kommission, die die vietnamesische Regierung mit einem Handelsabkommen faktisch adelt.

Der Nachrichtensender ntv greift EVFTA ebenfalls auf und fragt: Freihandel um jeden Preis? Und auch die Asia Times geht hart mit der EU ins Gericht.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel