SWR – Grüne EU-Abgeordnete: „Das Impfzertifikat ist datensicher“

Das EU-Parlament stimmt am Abend über das digitale EU Covid Zertifikat ab, also über die Einführung eines QR-Codes – auf Papier oder digital auf dem Handy – der europaweit gescannt werden kann und Informationen darüber enthält, ob eine Person Corona-geimpft, -genesen oder -getestet wurde. Wir Grünen haben in den Verhandlungen viel erreicht, um dieses Zertifikat […]

Weiterlesen
Handelsbeziehungen VK EU

Pressestatement zu Drohungen der Ablehnung des Nordirland-Protokolls durch die britische Regierung

Zur rhetorischen Eskalation der britischen Regierung bezüglich des Nordirland-Protokolls äußert sich Anna Cavazzini, Vorsitzende des Binnenmarktausschusses des Europäischen Parlaments:   „Die britische Regierung schürt die Spannungen in Nordirland und macht die EU für die Folgen des von Boris Johnson verhandelten Brexits verantwortlich. Johnson scheint bereit zu sein, den Frieden auf der irischen Insel zu riskieren, […]

Weiterlesen
Images by Julian Nyča/2016 CC-BY-SA-3.0

Taz: Weniger CO2 sofort, nicht erst 2030

„Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat Folgen für die aktuelle Politik, meinen mehrere Verbände.“ Den ganzen Artikel auf taz.de lesen. … Ich habe über den Braunkohletagebau Turow gesprochen. Die grüne Europaabgeordnete Anna Cavazzini sagte: „Das ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die sich in der Region für ein ordnungsgemäßes Verfahren einsetzen.“ Auch die Stadt Zittau […]

Weiterlesen
Handelsbeziehungen VK EU

Focus Online: Deal perfekt: EU-Parlament stimmt Brexit-Handelsvertrag mit Großbritannien zu

Nach dem Ausstieg Großbritanniens aus der EU soll nun ein sogenannter Brexit-Handelspakt verkündet werden. Um diesen zu ermöglichen, muss aber noch das Europaparlament zustimmen. Von FOCUS Online.   Der im Brexit-Abkommen verankerte Sanktionsmechanismus hingegen kann schneller greifen. „Dieser Mechanismus ist ein Riesenschritt nach vorn. Er sollte ein Beispiel sein auch für andere EU-Handelsabkommen“, sagte Anna […]

Weiterlesen

Bazaar: Who made my fabric? Fashion Revolution fordert mehr transparenz in der Modeindustrie

„Am 24. April ist Fashion Revolution Day. Denn am 24. April 2013 stürzte die Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch ein und tötete 1135 Menschen. So manches Modeunternehmen musste in den folgenden Tagen erst mal noch in Erfahrung bringen, ob die eigenen Kollektionen vielleicht auch dort produziert wurden. Wer konnte das schon wissen. Vermutlich wollte es […]

Weiterlesen