Sächsische Medien berichten über Petition gegen Turów im Europäischen Parlament

Umweltverschmutzung macht nicht an der Grenze halt. Gestern sprach ich im Petitionsausschuss die klare Unterstützung von Greens/EFA für die Petition gegen Turów aus. Die Erweiterung und Verlängerung des Braunkohletagebaus in Turów verletzt EU-Recht. Deshalb muss die Kommission jetzt handeln. Über die unhaltbare Situation des Braunkohletagebaus in Turów im Dreiländereck herrschte unter den Europaabgeordnete parteiübergreifend gestern […]

Weiterlesen
Anna Cavazzini bei der Petitionsübergabe

Pressestatement zur Turów-Petition im Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments

Am Dienstag, 14.07.2020, behandelt der Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments die Petition gegen den Ausbau des Braunkohletagebaus in Turów. Dazu erklärt Anna Cavazzini, BÜNDNISGRÜNE-Europaabgeordnete aus Sachsen: „Es ist ein wichtiges Signal, dass es die Petition gegen den Ausbau des Braunkohletagebaus Turów auf die erste Sondersitzung des Petitionsausschuss geschafft hat. Unsere Fraktion Grüne/EFA hatte sich dafür stark […]

Weiterlesen

Ein Jahr Europaabgeordnete

Am 02.07.2019 hat sich das Europäische Parlament zu seiner neunten Wahlperiode konstituiert. Seither ist viel passiert: Ich habe Büros in Brüssel, Chemnitz und Magdeburg aufgebaut, habe Kommissar*innen befragt, im Rahmen der Parlamentshearings dazu beigetragen ungeeignete Kandidat*innen zu verhindern und mich natürlich direkt in die inhaltliche Arbeit gestürzt. Hier möchte ich euch einen ersten Einblick geben […]

Weiterlesen

Turów – Neue Studien zeigen katastrophale Auswirkungen des Braunkohletagebaus für Sachsen

Zwei neue Studien zu den Auswirkungen des Braunkohletagebaus Turów zum komplexen Thema Wasser sind am 18.06.2020 auf Deutsch veröffentlicht wurden. Die erste Studie des polnischen Hydroexperte Dr. Sylwester Krasnicki wurde von der Umweltrechts NGO ClientEarth finanziert. Sie untersuchte die grenzüberschreitenden Folgen des Tagebaus für die Quantität und Qualität der Grundwässer im Zusammenhang mit der geplanten […]

Weiterlesen
Graphic by Milan Starec

Pressestatement: Braunkohletagebau Turów gräbt Sachsen das Wasser ab

Braunkohletagebau Turów gräbt Sachsen das Wasser ab – BÜNDNISGRÜNE: Grenzüberschreitende Kohleausstiegsregion jetzt! Gerber und Cavazzini zeigen sich bestürzt über neue Studienergebnisse zu den Gewässern um den polnischen Braunkohletagebau Turów. Dresden. Seit gestern liegt eine neue Studie zu den Auswirkungen des Braunkohletagebaus Turów auf die Grundwässer in Deutschland vor. Der polnische Hydroexperte Dr. Krasnicki untersuchte die […]

Weiterlesen

Webinar mit Katharina Nocun – „Fake Facts – Verschwörungsideologien in Zeiten von Corona“

„Fake News und Verschwörungserzählungen, darin waren sich Experten weltweit einig, haben sich direkt zu Beginn der COVID-19-Pandemie ähnlich rasant verbreitet wie das Virus selbst“ heißt es in dem jüngst erschienenen Buch „Fake Facts“ von Katharina Nocun und Pia Lamberty. Ein Blick in viele deutsche Städte, in denen es samstäglich zu Demonstrationen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen kommt, […]

Weiterlesen

Webinar zu Turów und Berichterstattung

Schaut euch das Webinar „Thirsty for justice. Enforcing EU water laws to defend communities from coal“ hier in voller Länge an. Das European Environmental Bureau organisierte eine umfangreiche Diskussion zum Braunkohletagebau in Turów und dessen unerträgliche Folgen. Auch die Sächsische Zeitung berichtete ausführlich über das Webinar. Lasst uns die Gegend um das Dreiländereck zur europäischen […]

Weiterlesen
MEDIA WNET CC BY-SA 2.0

Pressestatement zum Braunkohletagebau in Turów und einer Untersuchung der EU-Kommission

Auf eine schriftliche Anfrage an die EU Kommission durch die sächsische Europaabgeordnete Anna Cavazzini (Bündnis 90/Die Grünen) findet der EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius deutliche Worte zu den Entwicklungen rund um den Braunkohletagebau in Turów. Dazu erklärt die sächsische Europaabgeordnete Anna Cavazzini von Bündnis 90/Die Grünen: „Endlich habe ich eine klare Stellungnahme der EU-Kommission zum Braunkohletagebau in […]

Weiterlesen

Grenzöffnungen jetzt! – Offener Brief an polnische und tschechische Regierung

Im Zuge der Corona-Krise haben die tschechische und polnische Regierung die Grenzen geschlossen. Sachsens Bündnisgrüne haben einen offenen Brief initiiert, in dem Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft und Politik aus Deutschland, Tschechien und Polen die jeweiligen Regierungen zur sofortigen und nachhaltigen Grenzöffnung auffordern. Dazu erklärt Anna Cavazzini, sächsische Europaabgeordnete der Bündnisgrünen: „Reisen, arbeiten, leben – ein europäischer […]

Weiterlesen

Pressestatement: Bündnisgrüne mahnen in offenem Brief eine Exit-Strategie aus den Grenzkontrollen im Schengen-Raum an

Anlässlich der für diese Woche sowohl auf Bundes- wie auf europäischer Ebene angekündigte Vorstellung des weiteren Vorgehens an den Binnengrenzen im Schengen-Raum mahnen 50 bündnisgrüne Abgeordnete in einem offenen Brief an Frau Kommissarin Ylva Johansson und Herrn Bundesinnenminister Horst Seehofer ein einheitliches Vorgehen in Richtung einer Exit-Strategie aus den Grenzkontrollen innerhalb des Schengen-Raums. Dazu Anna Cavazzini, […]

Weiterlesen