Aktionsplan Kreislaufwirtschaft: Meine Stellungnahme

Der Handyakku gibt nach zwei Jahren den Geist auf und wer ihn austauschen lassen möchte, kriegt oft zu hören: Zu teuer, nicht mehr lieferbar, reparieren geht gar nicht; also besser gleich ein neues Handy kaufen. Gleichzeitig wächst der Berg Elektroschrott weltweit in atemberaubendem Tempo mit der EU als Top-Verursacherin. Im Rahmen des Green Deal will […]

Weiterlesen

Pressestatement zum Abschluss des politischen Teils des EU-Mercosur-Abkommens

Zum Abschluss der Verhandlungen des politischen Teils des EU-Mercosur-Abkommens kommentiert Anna Cavazzini, handelspolitische Sprecherin der Grünen/EFA im Europäischen Parlament: „Die Stärkung der politischen Zusammenarbeit mit den Mercosur-Ländern, insbesondere mit Brasilien, ist wichtig und willkommen. Aber leider werden die möglichen positiven Effekte des politischen Teils des Abkommens nicht ausreichen, um negative Auswirkungen auf Klima und Menschenrechte […]

Weiterlesen

Ein Jahr Europaabgeordnete

Am 02.07.2019 hat sich das Europäische Parlament zu seiner neunten Wahlperiode konstituiert. Seither ist viel passiert: Ich habe Büros in Brüssel, Chemnitz und Magdeburg aufgebaut, habe Kommissar*innen befragt, im Rahmen der Parlamentshearings dazu beigetragen ungeeignete Kandidat*innen zu verhindern und mich natürlich direkt in die inhaltliche Arbeit gestürzt. Hier möchte ich euch einen ersten Einblick geben […]

Weiterlesen

Pressestatement zu den neusten Zahlen der Brände im Amazonasgebiet

Zu den neusten Zahlen von Brasiliens Staatlicher Raumforschungsagentur INPE zu den Bränden im Amazonasgebiet, erklärt Anna Cavazzini, Vizepräsidentin der Brasilien-Delegation des Europäischen Parlaments: „Die Trockenzeit hat noch nicht einmal begonnen, da sind die Waldbrände im brasilianischen Amazonas für den Monat Juni bereits auf dem höchsten Stand der letzten 13 Jahre. Dies ist nicht unerwartet, aber […]

Weiterlesen
Photo by Tingey Injury Law Firm on Unsplash

EU-weite Sammelklagen kommen – Ergebnisse des Trilogs

Am Montagabend spät gelang eine Einigung im Trilog über EU-weite Sammelklagen. Verbraucherschutzorganisationen können künftig EU-weit gegen unlautere Geschäftspraktiken vor Gericht ziehen und Ansprüche auf Schadensersatz und Ersatzlieferung einklagen. Das Europäische Parlament setzte sich mit der Forderung gegen die EU-Mitgliedstaaten durch, auch Flug- und Zuggastrechte EU-weit per Sammelklage vor Gericht einklagbar zu machen. Das haben wir […]

Weiterlesen

EU-Parlament setzt EU-weite Sammelklagen durch

Gestern (Montag, 22. Juni) am späten Abend gelang eine Einigung über EU-weite Sammelklagen. Verbraucherschutzorganisationen können künftig EU-weit gegen unlautere Geschäftspraktiken vor Gericht ziehen und Ansprüche auf Schadensersatz und Ersatzlieferung einklagen. Das Europäische Parlament setzte sich mit der Forderung gegen die EU-Mitgliedstaaten durch, auch Flug- und Zuggastrechte EU-weit per Sammelklage vor Gericht einklagbar zu machen.   […]

Weiterlesen

Turów – Neue Studien zeigen katastrophale Auswirkungen des Braunkohletagebaus für Sachsen

Zwei neue Studien zu den Auswirkungen des Braunkohletagebaus Turów zum komplexen Thema Wasser sind am 18.06.2020 auf Deutsch veröffentlicht wurden. Die erste Studie des polnischen Hydroexperte Dr. Sylwester Krasnicki wurde von der Umweltrechts NGO ClientEarth finanziert. Sie untersuchte die grenzüberschreitenden Folgen des Tagebaus für die Quantität und Qualität der Grundwässer im Zusammenhang mit der geplanten […]

Weiterlesen

MEPs write to the Brazilian Congress on deforestation and land grabbing

Today, at the initiative of MEP Anna Cavazzini and MEP Kathleen Van Brempt, 28 MEPs from the five major political groups, including several Committee Chairs, sent a letter to Brazilian Congress President Rodrigo Maia and to members of Congress on deforestation and environmental destruction in Brazil. Download the letter here   To the Deputies and […]

Weiterlesen
Graphic by Milan Starec

Pressestatement: Braunkohletagebau Turów gräbt Sachsen das Wasser ab

Braunkohletagebau Turów gräbt Sachsen das Wasser ab – BÜNDNISGRÜNE: Grenzüberschreitende Kohleausstiegsregion jetzt! Gerber und Cavazzini zeigen sich bestürzt über neue Studienergebnisse zu den Gewässern um den polnischen Braunkohletagebau Turów. Dresden. Seit gestern liegt eine neue Studie zu den Auswirkungen des Braunkohletagebaus Turów auf die Grundwässer in Deutschland vor. Der polnische Hydroexperte Dr. Krasnicki untersuchte die […]

Weiterlesen

Pressestatement und Briefing zur Parlamentsresolution zu den künftigen Beziehungen der EU mit UK

Zur gerade vom Europäischen Parlament verabschiedeten Resolution zu den künftigen Beziehungen der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich erklärt Anna Cavazzini, handelspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion: „Das Europäische Parlament steht so vereint wie selten hinter zwei einfachen Grundsätzen: Einmal gefällte Entscheidungen haben Konsequenzen und bereits getroffene Vereinbarungen müssen eingehalten werden. Einen Rückfall hinter das Austrittsabkommen, das […]

Weiterlesen